__________REFERENZEN_________

Seite 1 | Seite 2Seite 3Seite 4Seite 5Seite 6Seite 7Seite 8Seite 9Seite 10Seite 11Seite 12 Seite 13Seite 14 Seite 15 | Seite 16Seite 17Seite 18 | Seite 19Seite 20Seite 21Seite 22Seite 23Seite 24Seite 25Seite 26 Seite 27Seite 28Seite 29 Seite 30 Seite 31 Seite 32 Seite 33 Seite 34 Seite 35 Seite 36

 

Bilderdokumentation Seite 28

 

Bei diesem Projekt wurden Natursteinplatten aus Basalt auf einer vorhandenen Betonplatte verlegt. Der Anschluss zur Hausfassade / Fensterelementen wurde abgedichtet - siehe hierzu unter Referenzen:
Kellerisolierung und Abdichtung

  Teilweise musste die vorhandene Betonplatte höhengerecht ebgestemmt werden. Anschließend wurde eine Drainmatte-Vlieskaschiert aufgelegt.
  Vor den Fensterelementen wurden Drainrinnen eingebaut, da der Terrassenbelag auf gleichem Niveau mit dem Bodenbelag im Haus gewünscht wurde.
  Jede Natursteinplatte wurde mit einem Haftungs- und Sperrmittel eingestrichen und mit einem Nassschneider passgenau zugeschnitten.
 
Um unser Gewerk vor Regen zu schützen wurde über die gesamte Fläche ein "Zelt" gebaut.
 
  Inmitten der Terrasse wurde eine Bodenhülse für einen Sonnenschirm eingebaut.
Im Anschluss an die Verlegearbeiten wurde die Fläche mit einem Speziel-Fugenmörtel verfugt.
Fertiggestellte Natursteinterrasse aus Basaltplatten - Größe der Platten 40/80cm
  Zu unseren Leistungen an diesem Projekt gehörte auch, dass ein "geschlängelter Weg" vom Gartentor zur Terrasse angelegt werden sollte.
  Zur Einfassung wurde Natursteinpflaster-Basalt verwendet. Die Auspflasterung erfolgte in Betonsteinpflaster.

< zurück | weiter>